Vermietung STIWELL med4

Wie komme ich zu einem STIWELL med4 Elektrotherapiegerät?

Da das STIWELL med4 meist in der Rehabilitation zu Hause eingesetzt wird, bieten wir Ihnen als Patient die Möglichkeit, das Gerät für die Dauer Ihrer Behandlung zu mieten. Die Kosten für Miete und Zubehör werden, abhängig von Ihrer Krankenkasse, nach erfolgter Bewilligung bis zur Gänze von der Kasse übernommen. Das STIWELL Team hilft Ihnen gerne weiter – siehe Kontakt.

icon_home

Mietablauf 

  1. Ihr Arzt empfiehlt die Behandlung mit Elektrotherapie und stellt eine Facharztverordnung für ein STIWELL med4 Elektrostimulationsgerät an MED-EL aus. Das Therapieprogramm wird vom Arzt/Therapeuten festgelegt.
  2. Nach Eingang der Unterlagen in unserem Vermietbüro setzen wir uns mit Ihrer Krankenkasse in Verbindung und reichen die Verordnung zur Bewilligung ein. Wir koordinieren mit Ihnen einen Zustell- oder Abholtermin für Ihr Therapieset – siehe Kontakt.
  3. Sie nehmen Ihr Geräteset mit zum Arzt oder Therapeuten, der Ihnen die Anwendung und Funktionsweise des STIWELL med4 erklärt. Sollten Sie keinen Therapeuten haben, sind wir Ihnen bei der Suche gerne behilflich – siehe Kontakt.
  4. Nach Ablauf des Mietzeitraumes retournieren Sie das Geräteset per Post an MED-EL.
  5. In vielen Fällen erfolgt die Verrechnung der Mietkosten direkt mit Ihrer Krankenkasse. Ist eine Direktverrechnung nicht möglich, ergeht die Rechnung an Sie. Die Rechnung können Sie nach Bezahlung zur Kostenrückerstattung bei Ihrer Krankenkasse einreichen.

Aktuelle Informationen über die Abrechnung mit Ihrer Krankenkasse erhalten Sie in unserem Vermietbüro. Rufen Sie uns an – siehe Kontakt.

STIWELL med4 Vermietung
icon_faq

Fragen & Antworten

Wie lange dauert die Zustellung eines Elektrotherapiegerätesets?

Die Zustellung erfolgt innerhalb eines Werktages nach Vereinbarung des Versandtermins mit unserem Vermietbüro in ganz Österreich.

Wer erklärt mir die Handhabung des STIWELL med4 Gerätes vor Beginn der Therapie?

Ihr Arzt oder Therapeut erklärt Ihnen die Bedienung des Gerätes und bestimmt die Anlagepunkte der Elektroden, die Anwendungshäufigkeit sowie die Höhe der einzustellenden Intensität.

Wie lange kann das STIWELL med4 Elektrostimulationsgerät verordnet werden?

Die Dauer der Heimtherapie ist von der Diagnose und dem Therapiefortschritt abhängig und wird daher stets von Ihrem behandelnden Arzt bestimmt.

Wo werden die Elektroden platziert?

Im Rahmen Ihres Einschulungstermins bestimmt Ihr Arzt/Therapeut die für Sie passenden Anlagepunkte der Elektroden. Je nach Anwendung, Elektrodenart, Elektrodengröße und zu behandelnder Muskelgruppe ist die Platzierung der Elektroden unterschiedlich. Beispiele dazu finden Sie im mitgelieferten Benutzerhandbuch.

Wie groß sind Transportkoffer und Gerät?

Das STIWELL med4 hat folgende Abmessungen:
H x L x B: 3 x 17,5 x 9,5 cm
Der Transportkoffer hat die Abmessungen:
H x L x B: 8 x 36 x 31 cm

 

Für Sie als Arzt / Therapeut...

Wie kann ich das STIWELL meinen Patienten für die Therapie zu Hause verordnen?

 

Für einen reibungslosen Ablauf
wird folgendes benötigt...

 

  • Schicken Sie uns bitte die Facharztverordnung und die „STIWELL Zusatzinformation zur Verordnung eines Elektrostimulationsgerätes“.
  • Wir reichen die Facharztverordnung zur Bewilligung bei der Krankenkassa ein und informieren den Patienten über die Kostenübernahme.
  • Wenn der Patient bereits von Ihnen auf das STIWELL Gerät eingewiesen wurde, können wir das Geräteset direkt an ihn aushändigen. 
  • Falls gewünscht, versenden wir das STIWELL Therapieset für die Geräteeinweisung zum festgelegten Einstellungstermin an Ihre Einrichtung.

Welche Angaben sind auf einer Facharztverordnung zu machen?

 

  • Patientenangaben
  • Diagnose
  • Funktionsdefizit und Therapieziel
  • Bei Verlängerung: bisherige Therapieerfolge
    (ggf. Therapiebericht)
  • „STIWELL für x Wochen/Monate“
    (Angabe der Therapiedauer)
  • Stempel und Unterschrift des Institutes

Wie erfolgt die Geräteeinschulung für mich als Arzt/Therapeut?

 

Die Geräteeinschulung erfolgt nach den gesetzlichen Vorgaben durch einen STIWELL Medizinprodukteberater. Wenn Sie unser Gerät kennen lernen wollen und eine Einschulung wünschen, vereinbaren wir gerne einen Termin mit Ihnen.