STIWELL nach Schlaganfall

Erfahrungsberichte

Julia

„Ich empfand die Therapie als große Unterstützung nach meinem Schlaganfall. Da am Anfang mein Arm und meine Hand gar nicht beweglich waren, war ich sehr glücklich durch den Strom meine Hand wieder bewegen zu können. Das gab mir ein sehr gutes Gefühl und großen Ehrgeiz weiter dafür zu kämpfen, dass mein Körper bald wieder alleine funktioniert.

Auch im weiteren Therapieverlauf, wo es langsam besser wurde mit der Beweglichkeit, war es sehr unterstützend und vom Gefühl her in Arm und Hand angenehm. Es gibt einem wieder etwas Normalität zurück nach so einem Erlebnis.

Die berufsorientierte Therapie hat damit ebenfalls super geklappt und sehr viel Spaß gemacht. Ich war sehr glücklich, diese Therapie bekommen zu haben. Es hat mir sehr geholfen. Dank geht natürlich auch an die tollen Therapeuten, die mit der STIWELL Therapie so gut zusammen arbeiten.

Friederike

„Die Therapie hat mich in meinem Ziel, zu Hause sicher und selbständig meinen Alltag zu meistern, sehr unterstützt. Der Strom wirkte sich positiv auf mein Gefühl in Arm und Hand aus. Das Greifen und Bewegen von Gegenständen war nach der Strombehandlung merkbar sicherer und fiel mir leichter.“

Im Vorfeld der Therapie wurde von der 84-jähren Patientin berichtet, wie sehr es sie beeinträchtigte, dass ihr Gegenstände aus der Hand fielen. Im Therapieverlauf wurde eine relevante Verbesserung der Greiffunktion festgestellt. Dabei wurden alltagsrelevante Handlungen, wie beispielsweise das Ausräumen eines Geschirrspülers, mit Hilfe der Elektrostimulation durchgeführt und regelmäßig geübt.

Sandra

„Ich hatte vor mehr als 40 Jahren einen Verkehrsunfall mit schwerem Schädelhirntrauma. Bis heute litt ich an ausgeprägten Koordinations- bzw. Bewegungsstörungen des rechten Armes und der Hand (Ballismus).

Bis dato konnte ich mit keiner Behandlung eine deutliche Verbesserung erzielen. Erst die Behandlung mit dem STIWELL konnte mir helfen. Die behandelnde Therapeutin war vom Ergebnis so beeindruckt, dass sie es kaum fassen konnte.

Sogar die Personen aus meinem Umfeld bemerkten einen deutlichen Rückgang meiner Bewegungsstörung (Zittern). Alltägliche Aufgaben, wie das in die Hand nehmen einer Tasse oder eines Glases, wurden für mich endlich möglich.

Vielen Dank nochmals an meine Ergotherapeutin und das STIWELL Team."

STIWELL Neurorehabilitation | Erfahrungsbericht: Halbseitenlähmung (Hemiparese)

Khloe

Khloe wurde mit einer Halbseitenlähmung (Hemiparese) geboren. Auf der Suche nach Behandlungsmöglichkeiten wurde ihrer Mutter die Elektrotherapie empfohlen. Über das Internet wurde sie auf das STIWELL aufmerksam, welches auch ideal zur Behandlung von Kindern eingesetzt werden kann. Khloe übt nun 2x täglich und zeigt bereits nach einem halben Jahr eine deutliche Kräftigung der Muskulatur.

„… meine Tochter Khloe wurde mit Halbseitenlähmung geboren. Mit 2 Jahren begann sie regelmäßig mit dem STIWELL zu trainieren. Die Muskeln wurden so kräftig und die Koordination so verbessert, dass sie heute sogar am Schwimmunterricht teilnehmen kann …“

STIWELL Neurorehabilitation | Erfahrungsbericht: Schlaganfall

Roland

„Ich habe das STIWELL zur Rehabilitation nach einem Schlaganfall verwendet. Vor der Behandlung hatte ich nur geringe Funktionen im linken Arm und hier nur im Bereich des Schultergelenks. Die Muskelspannung im Handgelenk war so hoch, dass eine regelmäßige Botoxbehandlung notwendig war. Nach ca. 5 Anwendungen mit dem STIWELL bemerkte ich eine deutliche Verringerung der Spastik. Auch erste Bewegungen mit der Hand fielen mir immer leichter. Das Strecken der Finger war nun auch ohne übermäßigen Schultereinsatz möglich. 

Eine deutliche Verbesserung war nach 3 Monaten Elektrotherapie erkennbar. Ich mache jetzt seit 2,5 Jahren eine Therapie, doch das STIWELL hat mir in diesen 3 Monaten viel mehr gebracht. Es ist ein super Gerät und eine sensationelle Entwicklung... Ich wünsche, dass es noch vielen Patienten verordnet wird – damit diese auch mit einem besseren Gefühl in die Zukunft schauen können.“

Einige der Patienten haben die Therapie mit dem Vorgängermodell des STIWELL durchgeführt.
Bei unseren Erfahrungsberichten handelt es sich um reale Begebenheiten und Erzählungen unserer PatientInnen. Um diese zu schützen wurden auf Wunsch teilweise Stock-Fotos verwendet.

STIWELL Social Media | Facebook STIWELL Social Media | Instagram STIWELL Social Media | Linked in STIWELL Social Media | YouTube

Social Media

Folgen Sie uns auf unseren Social Media
Kanälen und bleiben Sie auf dem Laufenden!