STIWELL® Academy

Profitieren Sie vom STIWELL® Weiterbildungsangebot!

Die STIWELL® Academy hat das Ziel, Ärzte und Therapeuten auf die funktionelle Elektrostimulation zu schulen und auf dem aktuellsten Stand der Forschung zu halten. Erweitern Sie Ihr Wissen durch Fortbildungen & Kurse vor Ort, oder nutzen Sie unsere online Angebote wie Webinare & Videoschulungen.

Webinare

Nützen Sie unsere kostenlosen Online-Schulungen (Webinare) zur Weiterbildung und Vertiefung Ihres Wissens im Bereich der EMG-getriggerten Mehrkanal-Elektrostimulation und der Elektrostimulation denervierter Muskulatur. Erfahren Sie mehr zu den neurologischen und orthopädischen STIWELL® Anwendungen.

STIWELL® Academy | Webinare

FES bei (Neuro-)Urologischen Indikationen

Vortragender: Thomas Schick, MSc

 

In diesem Webinar werden moderne elektrotherapeutische Ansätze im Bereich des Urogenitaltrakts vorgestellt.
Der Schwerpunkt liegt auf der Behandlung von neurogenen und neurourologischen Dysfunktionen.

DO., 08. Februar 2024 | 17:30 - 18:30 Uhr

(F)ES und (teil-)denervierte Muskulatur der oberen Extremität

Vortragende: Miriam Wanner, MSc

 

In diesem Webinar werden Fragen zur Behandlung der (teil-)denervierten Muskulatur mithilfe der (F)ES beantwortet. Die Bedeutsamkeit der richtigen Stimulationsparameter, Elektrodenwahl und der Behandlungsfrequenz für eine effektive Therapie werden diskutiert.

 

DO., 07. März 2024 | 17:30 - 18:30 Uhr

Grundlagen der FES – Anwendungsmöglichkeiten des neuen STIWELL PROFES

Vortragender: Lukas Aalderink, MA

 

In diesem Webinar werden Fragen zu den Grundlagen der Funktionellen Elektrostimulation (FES) beantwortet. Es erwartet Sie ein Mix aus Theorie und Praxis, der auch die verschiedenen Funktionen des STIWELL PROFES Elektrostimulationsgerätes vorstellt.


DO., 04. Juli 2024 | 17:30 - 18:30 Uhr

Funktionelle Elektrostimulation (FES) bei Fazialisparesen

Vortragende: Christina Buchgeher, BSc

 

Die (F)ES kann ein wertvoller Baustein in der Behandlung von Fazialisparesen sein. Dieses Webinar bietet Grundlagenwissen über die Elektrostimulation, Indikationen sowie Kontraindikationen der (F)ES bei FP sowie die Anwendungsmöglichkeiten im Bereich der Denervation und Teil-Innervation. Ergänzt wird der theoretische Teil mit Fallbeispielen aus der Praxis im Kontext der Heimtherapie.

 

DO., 22. August 2024 | 17:30 - 18:30 Uhr

jetzt anmelden

FES bei spastischen Bewegungsstörungen

Vortragende: Miriam Wanner, MSc

 

In diesem Webinar werden die unterschiedlichen therapeutischen Ansätze der FES bei spastischen Bewegungsstörungen vorgestellt. Auch die Kombinationstherapie nach einer Botulinumtoxin-Behandlung mit FES wird besprochen.

 

DO., 07. November 2024 | 17:30 - 18:30 Uhr

jetzt anmelden

Seminare & Workshops in Ihrem Institut

Wir schulen Sie und Ihr Team gerne auf die praktische Anwendung des STIWELL® vor Ort, in Ihrer Einrichtung.
Anbei finden Sie unsere verschiedenen Kurse im Überblick:

STIWELL® Academy | Einführungskurs

In dem STIWELL® Einführungskurs erhalten Sie eine grundlegende Einschulung in die Bedienung des STIWELL®. Sie erlernen erste praktische Beispiele der funktionellen Elektrostimulation und bekommen einen Einblick in die therapeutischen Möglichkeiten dieser Therapieform.

STIWELL® Academy | Vertiefungskurs

Der STIWELL® Vertiefungskurs entspricht einer halb- bis ganztägigen Schulung. Die praktische Anwendung der EMG-getriggerten Mehrkanal-Elektrostimulation inkl. der Elektrodenanlage, Fallbeispiele – optional mit Patienten, theoretisches Hintergrundwissen stehen im Vordergrund dieses Kurses.

STIWELL® Academy | Zertifizierungskurs

Der STIWELL® Zertifizierungskurs entspricht einer zweitägigen Intensivschulung, in der Sie den Einsatz der EMG-getriggerten MES sowie praktische Anwendungen erlernen. Fallbeispiele und die Vermittlung von Evidenzen im Bereich der FES runden die Kombination aus Theorie und Praxis ab.

STIWELL® Web-App
ICF basierte Verordnung

Mit der kostenlosen STIWELL® Web-App haben Sie die Möglichkeit, einfach und schnell die passende Verordnung für Ihren Patienten zu generieren.

  • Bestimmen Sie den Therapiebereich (z.B. Schädigung des 1. und 2. Motoneurons - zentral oder peripher).

  • Wählen Sie das Funktionsdefizit (z.B. Bewegungsstörung aufgrund von Parese, Plegie oder Spastik).

  • Geben Sie die Verordnungsdauer in Monaten an.


Mit diesen Angaben wird der ICF-basierte Verordnungstext erstellt und kann direkt in die Verordnung kopiert werden.

 

zur kostenlosen STIWELL® Web-App

Ärzte & Therapeuten berichten

Das STIWELL® ist bei einer Vielzahl an neurologischen & orthopädischen Erkrankungen anwendbar. Ärzte und Therapeuten aus verschiedenen medizinischen Sparten nutzen die funktionelle Elektrostimulation regelmäßig für die Behandlung ihrer Patienten.

 

zu den STIWELL® Testimonials