INCEDO™ System

Erfahrungsberichte

Patientin mit inkomplettem Querschnitt C6 mit spastischer rechtsbetonter Tetraparese

„Durch einen Unfall kam es bei meiner Patientin zu einer inkompletten Querschnittslähmung auf Höhe C6, welche sich in Form einer spastischen rechtsbetonten Tetraparese äußert. Nach mehreren Reha-Aufenthalten, regelmäßiger Physio- und Ergotherapie, Eigentraining mit funktioneller Elektrostimulation, sowie Rollstuhltraining und Tischtennis, haben wir in unsere Therapie das Laufbandtraining mit dem INCEDO™ System eingebunden.

Eines der Hauptprobleme der Patientin ist das Gangbild, welches eine verkürzte Stand- und Schwungbeinphase auf der rechten Seite aufweist. Auch beim Halten des Gleichgewichts (z.B. um einen Pullover anzuziehen) hat sie Schwierigkeiten, ebenso beim freien Bodentransfer. Hinzu kommen noch spastikbedingte Schmerzen.

Die Ziele der Patientin sind es, schneller und flüssiger Gehen zu können, frei vom Boden aufzustehen und das Gleichgewicht zu verbessern. In weiterer Zukunft möchte sie wieder ihrer Leidenschaft des Langlaufens und Skifahrens nachgehen können und ist deshalb sehr aufgeschlossen und motiviert, was verschiedene Therapiemöglichkeiten angeht.

Während der Laufbandtherapie mit dem INCEDO™ empfand die Patientin das Gehen und Treppen steigen als wesentlich erleichtert. Zudem berichtete sie von einer Erleichterung beim Gehen in den Stunden bzw. am Tag nach dem Gangtraining mit dem INCEDO™ System. Ich als Therapeutin konnte innerhalb der 3 Wochen Training mit dem INCEDO™ eine Verbesserung der Gangausdauer feststellen, was sich anhand von gesteigerter Gehgeschwindigkeit und -strecke zeigte. Zudem wies die Patientin mit dem INCEDO™ ein deutlich symmetrischeres und physiologischeres Gangbild auf."

STIWELL Social Media | Facebook STIWELL® Social Media | Instagram STIWELL Social Media | Linked in STIWELL Social Media | YouTube

Social Media

Folgen Sie uns auf unseren Social Media
Kanälen und bleiben Sie auf dem Laufenden!