STIWELL Therapeut finden

Wir helfen Ihnen gerne, den für Sie passenden Therapeuten zu finden.

STIWELL kontaktieren

Muskelschwäche - Myasthenie

Muskelschwäche

Symptome und Ursachen von Muskelschwäche

Ein Mensch hat weit über 600 Muskeln, mithilfe derer er sich bewegen und Kraft ausüben kann. Sind die Muskeln in ihrer Funktion geschwächt, spricht man von Muskelschwäche.

Im Alter nimmt die Muskelmasse und somit auch die Muskelkraft pro Jahr prozentuell ab. Es gibt aber noch eine Reihe anderer Gründe für einen Muskelabbau und das Nachlassen der Muskelkraft, z.B. nach Unfall (Gipsverband), Operationen oder Krankheiten sowie bei denervierter Muskulatur.

Lesen Sie mehr über die Symptome und Ursachen von Muskelschwäche

Behandlung und Therapie bei Muskelschwäche (Muskelaufbau)

Bei Muskelschwäche ist es wichtig, durch eine individuell abgestimmte Behandlung und Therapie dem Schwund der Muskulatur (Muskelatrophie) vorzubeugen bzw. entgegenzuwirken. Die unterschiedlichen Therapieverfahren können die Ursache für die Muskelschwäche beseitigen. Es ist allerdings möglich, dass hinter der Muskelschwäche eine Erkrankung steht und somit nur das Symptom therapiert wird. Die Grunderkrankung bleibt in diesem Fall weiterhin bestehen.

Erfahren Sie mehr zu den unterschiedlichen Möglichkeiten der Behandlung und Therapie bei Muskelschwäche 

Wichtiger Hinweis:

Dieser Artikel enthält nur allgemeine Hinweise und darf nicht zur Selbstdiagnose oder -behandlung verwendet werden. Er kann einen Arztbesuch nicht ersetzen.