Fußheberschwäche

Helga

Helga erzählt über ihre positiven Erfahrungen mit der STIWELL med4 Elektrotherapie bei Fußheberschwäche (Peroneusläsion) nach einer Hüftoperation.

„Leider kam es nach meiner Hüftoperation zu einer Peroneusläsion in meinem rechten Fuß.

Bereits am nächsten Tag nach der Operation bekam ich neben einer hervorragenden Physiotherapie auch eine Elektrotherapie. Da ich für die Genesung meines Peroneusnerven neben dem Muskelaufbau auch einen Strom für denervierte Muskulatur benötigte, wurde ich auf das STIWELL med4 Gerät eingeschult. Somit war mir nach meinem absolvierten Rehabilitationsaufenthalt der Umgang mit diesem Gerät vertraut und ich konnte sofort zu Hause selbstständig mit der Elektrostimulation beginnen. Seither verwende ich das STIWELL med4 Gerät täglich.

Nach und nach kam teilweise die Sensibilität vom Knie abwärts bis in die Zehen zurück. Ganz langsam verbesserte sich auch die Muskelfunktion und das Gangbild. Mein Ziel war ein sicherer Gang und ein selbstständiges Leben, das ich mit Hilfe der Physiotherapie und dem STIWELL med4 Gerät erreichen konnte.

Ich werde das STIWELL med4 Gerät weiterhin täglich verwenden und hoffe auf stetige Besserung.

Ganz positiv erwähnenswert ist auch die sehr kompetente und äußerst verlässliche und freundliche Betreuung durch das STIWELL-Team in Innsbruck, für das ich mich herzlichst bedanken möchte.

Liebe Grüße von Helga“